Frühkindliche Bildung als Schlüsselkompetenz – Link zur Diskussion

“Auf den Anfang kommt es an”
Rechtsanwalt Holger Klaus

“Auf den Anfang kommt es an – frühkindliche Bildung als Schlüsselkompetenz“, so lautete der Titel der Inforadio-Veranstaltung in den Räumen der Berlin Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung.

Wir hatten hier bereits darüber berichtet.

Wie versprochen kann jetzt der Link zum Mitschnitt der Diskussionsrunde nachgereicht werden.

MEHR ZUM THEMA KITA-RECHT – KITARECHTLER.de
- Praxistipps für Kita-Leitungen und Vereinsvorstände/Elternbeiräte
- Rechtsberatung für Erzieher/-innen & Prozessvertretung Arbeitsgericht
- Rechte und Pflichten aus dem Betreuungsvertrag / Kitarecht





veröffentlicht von Rechtsanwalt Holger Klaus

VEST Rechtsanwälte LLP | Berlin
Fehrbelliner Str. 50, 10119 Berlin
Tel.: +49 30 21 808 787
www.vest-llp.de

Bitte beachten Sie, dass der obige Artikel nicht eine rechtliche Beratung im Einzelfall ersetzen kann. Sollten Sie daher Rat zu einem der oben behandelten Themen benötigen, würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme, gerne auch zunächst per E-Mail, jederzeit freuen.

Rechtsanwalt Holger Klaus ist Autor des Fachbuches:

Rechte und Pflichten in der Kita
Was Kinder dürfen und Erzieher/innen müssen
EUR 19,95


ISBN 978-3-407-62853-4
1. Auflage, 128 Seiten.
Broschiert.

Link zur Bestellseite bei amazon.de

Frühkindliche Bildung als Schlüsselkompetenz

“Auf den Anfang kommt es an” – völlig richtig!
Rechtsanwalt Holger Klaus

“Auf den Anfang kommt es an – frühkindliche Bildung als Schlüsselkompetenz“, so lautete der Titel der Inforadio-Veranstaltung in den Räumen der Berlin Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung am gestrigen Abend.

Eine hochkarätige Runde bestehend aus Prof. Dr. Thomas Rauschenbach, Direktor des Deutschen Jugendinstituts (DJI) München, Dr. Gabriela Pfändner-Morrice, Gründerin der Kita “Kiddies Family” und 1. Vorsitzende des VKMK – Verband der Kleinen und Mittelgroßen Kitaträger Berlin e.V., Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Norbert Hocke, Leiter des GEW-Organisationsbereichs Jugendhilfe und Sozialarbeit, Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands und Dr. Olaf Hahn, Bereichsdirketor des Programmbereichs Bildung, Gesellschaft, Kultur der Robert Bosch Stiftung diskutierten mit zum Teil äußerst interessanten Erkenntnissen.

Sendetermin dieser wirklich sehr gelungenen Veranstaltung ist Sonntag, 01.02.2015 um 11:05 und 20:05 Uhr auf Inforadio Berlin.

Der Link zum Online-Anhören wird hier natürlich nachgereicht, sobald auf der Webseite des Inforadios verfügbar.

update:

Die Diskussion ist jetzt online beim Inforadio verfügbar. Hier geht es lang…

MEHR ZUM THEMA KITA-RECHT – KITARECHTLER.de
- Praxistipps für Kita-Leitungen und Vereinsvorstände/Elternbeiräte
- Rechtsberatung für Erzieher/-innen & Prozessvertretung Arbeitsgericht
- Rechte und Pflichten aus dem Betreuungsvertrag / Kitarecht





veröffentlicht von Rechtsanwalt Holger Klaus

VEST Rechtsanwälte LLP | Berlin
Fehrbelliner Str. 50, 10119 Berlin
Tel.: +49 30 21 808 787
www.vest-llp.de

Bitte beachten Sie, dass der obige Artikel nicht eine rechtliche Beratung im Einzelfall ersetzen kann. Sollten Sie daher Rat zu einem der oben behandelten Themen benötigen, würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme, gerne auch zunächst per E-Mail, jederzeit freuen.

Rechtsanwalt Holger Klaus ist Autor des Fachbuches:

Rechte und Pflichten in der Kita
Was Kinder dürfen und Erzieher/innen müssen
EUR 19,95


ISBN 978-3-407-62853-4
1. Auflage, 128 Seiten.
Broschiert.

Link zur Bestellseite bei amazon.de